Login

Auto-Talk

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen?

Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen? 2 Monate 1 Woche her #1

  • rimm
  • rimms Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Hi an alle. Ich gehe mal davon aus, dass viele von euch schon mal privat ein Auto (womöglich online) gekauft haben. Es gibt ja auf den Plattformen verschiedene Filterfunktionen, die einem recht gut beim Aussortieren helfen. So findet man auch ganz einfach das passende Angebot. Ich habe jetzt auf Autoscout24.at in einer, wie ich finde, interessanten und hilfreichen Studie gelesen, dass in ganz Europa die Preise für Gebrauchtwägen recht stark variieren können…so muss man in Frankreich und Deutschland mehr bezahlen als jetzt in Österreich oder Italien. Es kann also schon sinnvoll sein, über Ländergrenzen hinweg zu suchen, wenn man etwas Geld beim Autokauf sparen möchte. Ich frage mich jetzt, welchen Weg manche auf sich nehmen würden, um einen Gebrauchtwagen zu Gesicht zu bekommen…wie weit würdet ihr denn fahren, wenn ihr privat ein Auto kaufen möchtet? Bin schon gespannt auf eure Antworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen? 1 Monat 3 Wochen her #2

Selbst habe ich meine Gebrauchtwagen nur in Österreich gekauft, weil ich immer in der Nähe fündig wurde. Ich habe aber auch keine ausgefallenen Wünsche an Autos. Bei bestimmten Modellen kann es wohl wirklich günstiger sein, wenn man auch im Ausland sucht und kauft. Man darf halt, finde ich, nicht vergessen, dass man Gebrauchtwägen in der Regel nicht ohne Besichtigungstermin und Probefahrt kauft. Das geht einfacher und unkomplizierter, wenn man in einem kleineren Radius kauft. Weitere Strecken würde ich nur dann fahren, wenn es sich finanziell wirklich auszahlt und ich beim Telefonieren und Schreiben mit dem Verkäufer schon ein gutes Gefühl hätte.

Ein Kumpel von mir hat sich aber mal einen restaurierungsbedürftigen Oldtimer aus dem Ausland geholt. Da kenne ich es aber auch so, dass man das Auto erst mal anschaut, dann gegebenenfalls anzahlt und später abholt. Wie weit man zu fahren bereit ist, ist also wohl von den Wünschen und den Umständen abhängig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen? 1 Monat 2 Wochen her #3

  • rimm
  • rimms Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Ja ich glaube es macht auch vor allem dann Sinn wenn man ein Auto haben möchte, dass man nicht überall findet oder es eben wirklich um einiges günstiger ist als normal. Nur dann hat man eben das Problem, wenn es für mich ein super Angebot ist, dann sehr wahrscheinlich für andere auch, die aber näher dran sind, sie sind dann eben schneller dort;)
Ich finde es aber immer wieder mal spannend wenn man sich auf anderen Seiten, eben Autoscout24.at, .de oder gar .es umsieht und so ein wenig vergleichen kann. Teilweise sind dort ganz andere Marken um vieles günstiger oder auch teurer.
Ich denke für den normalen Menschen vielleicht eben dann sinnvoll wen man ein ganz spezielles Auto sucht, was nicht jede Woche bei uns angeboten wird. Aber ob ich jetzt 1000km Fahren würde um mir einen 3er BMW zu kaufe weiß ich auch nicht;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen? 1 Monat 1 Woche her #4

Also ich glaube, dass du bei einem 3er BMW auch innerhalb Österreichs ein gutes Angebot finden wirst. Du kannst ja auf AS24 nicht nur nach der Marke, sondern auch nach dem gewünschten Model filtern und dir dann zum Beispiel auch nur Top-Angebote anzeigen lassen. Ich habe da testweise mal gemacht und mir wurden um die 700 Top-Angebote in Österreich angezeigt. Mir würde der hier zum Beispiel ganz gut gefallen. Hat gute Bilder, der Verkäufer hat sich bei Inserat Mühe gegeben und mir gefällt da Auto. Aber ich weiß natürlich nicht in welchem Preisrahmen du suchst, du hast aber natürlich auch die Möglichkeit nach dem von dir gewünschten Preisrahmen zu filtern. Ich bin mir sicher, dass du sogar eher früher als später auch in Österreich fündig werden wirst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie weit würdet ihr fahren, um privat ein Auto zu kaufen? Eure Erfahrungen? 1 Monat 1 Woche her #5

  • rimm
  • rimms Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Eben und deshalb finde ich es sehr gut wenn man eben ein Auto sucht, dass es so nicht oft gibt bzw. bei uns nicht so oft gibt.
Für den 3er BMW braucht man jetzt nicht zig Kilometer fahren, den wird man früher oder später auch bei sich ums Eck finden.
Das mit dem 3er BMW war jetzt nur ein Beispiel aber danke für das Angebot;)
Das mit der Suchmaske habe ich jetzt so in der App gemacht und mir zeigt es auch nur mehr die Angebote an, die eben in der Suchmaske sind. Spart auch einiges an Zeit.
Also für ein normales Auto macht es jetzt weniger Sinn, wenn man aber noch etwas speziellen sucht oder ein Auto sucht, dass bei uns viel teurer ist als Beispielsweise in Italien, macht es schon Sinn da auch mal im Ausland zu suchen. Ich mach das jetzt einfach mal eine Zeit und schau mir so den Markt an, ich habe da Geduld;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.301 Sekunden
Powered by Kunena Forum