Login

Auto-Talk

Freigegeben in News

Elektrosupersportwagen ala Faraday Future

FF Zero 01 FF Zero 01 ©Faraday Future

Faraday Future zeigt, dass man nicht unbedingt jahrzehntelange Erfahrung in der Automobilindustrie haben muss, um am neu entstanden Markt der Elektrofahrzeuge für Aufsehen zu sorgen.

 

Technik

Das neue, amerikanische Unternehmen Faraday Future stellt sein Konzeptauto, einen Elektro-Supersportwagen in Las Vegas vor. Die Chassis des Sportwagens FF Zero 01 ist so konstruiert, dass auch künftige, alltagstaugliche Modelle darauf aufgesetzt werden können.

Mit vier Elektromotoren, die zusammen eine Leistung von 1000 PS haben, spurtet der FF Zero 01 in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit über 320 km/h angegeben.

Mit diesen Leistungswerten, und wahrscheinlich auch mit dem Kaufpreis spricht die FF Zero 01 somit ehemalige Käufer von einem McLaren 675LT oder einer Koenigsegg Regera an. Offiziell wurde allerdings noch nicht über die Finanzen gesprochen. Zusätzlich verbaut Faraday Future intelligente Assistenzsysteme, welche ein autonomes Fahren ermöglichen.

 

 

1+0=1

Leider kann sich an dieser brachialen Leistung immer nur eine Person erfreuen, abgesehen davon man besitzt mehrere FF Zero 01. Der Supersportwagen besitzt nämlich nur einen Sitz.

Der Innenraum ist schlicht und einfach gehalten, verspricht allerdings Personalisierung via Smartphone.

 

Aus Supersportler wird Minivan

Interessant finden wir auch den Ansatz, dass die Chassis variabel und somit getauscht werden kann. Damit wäre es theoretisch möglich, einen Minivan auf den Supersportler aufzusetzen um damit am Wochenende mit der Familie zu verreisen.

 

Faraday Future wurde kurzfristig gegründet und hat mit Jia Yueting einen milliardenschweren Financier aus China zur Seite. Viele Designer und Konstruktoren namhafter Automobilhersteller wurden abgeworben.

2018 soll in Las Vegas das erste Serienauto, nicht unbedingt der FF Zero 01 vom Band laufen.

 

 

Gelesen 2032 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

1 Kommentar

  • Malte gepostet von Malte
    Dienstag, 10 Mai 2016 19:19

    Neben den Tesla Autos und dem i8 von BMW wirklich so ziemlich das einzige Elektroauto, das ich mir momentan kaufen würde. Einfach weil die Optik Hammer ist.

    Problem wäre hierbei halt noch der Preis...