Login

Auto-Talk

Freigegeben in News

Fazit – Audi A1

Audi A1 Facelift Audi A1 Facelift audi.de

Auch bestätigt Audi einen Zugewinn vieler Neukunden. Von aktuell fünf A1 Fahrern hatten vier davon noch nie einen Audi.

 

Facelift 2015

Der Audi S1 lies Anfang 2014 bereits erste Einblicke für das Facelift erahnen. Mit den bissigen Scheinwerfern wirkt er überaus sportlich. Abgerundet wird das Gesamtbild noch durch die neuen Stoßstangen vorne und hinten. Diese wirken bulliger und lassen den A1 um einiges größer wirken. Ausschlaggebend für diese Erscheinung ist auch das um 80 Millimeter verlängerte Dach, das sowohl Fahrer als auch Beifahrer mehr Kopffreiheit bietet.
Kofferraum erwarten uns 270 Liter Ladevolumen. Zwei Kasten Bier füllen den A1 zur Gänze aus. Der neue Mini Fünftürer bietet 278 Liter für Zuladung an, verschwindende 8 Liter mehr als sein Konkurrent.

 

Motor

Das Flaggschiff aus der A1 Gemeinde wird von einem TFSI mit 95 PS und 160 Newtonmeter angetrieben. Das maximale Drehmoment liegt zwischen 1.500 und 3.200 Umdrehungen. Die Laufruhe und das Motorgeräusch halten sich für einen Drei-Zylinder in Grenzen. Ab 90 km/h ist das Abrollgeräusch lauter als der Motor. Audi gibt eine Spitze von 186 km/h an, auch wenn man bis dahin eine Beschleunigungsstrecke von rund 2 Kilometern Länge braucht.
Auffallend ist auch noch, dass über 50 Prozent der Audi A1 mit einem Doppelkupplungs-Automatikgetriebe ausgeliefert wurden.

 
Erfolgskonzept von MINI

Konfigurationsmöglichkeit und Individualität kennt keine Grenzen. Knapp eine Million verschiedene Ausstattungsmodelle soll es vom A1 geben. Audi hat das Erfolgskonzept von MINI abgekupfert und gut kopiert.
Ein A1 mit typischen Ausstattungsmerkmalen wie Klimaautomatik, Navigation und Sitzheizung knackt locker die 25.000-Euro-Marke. Wie von den Kritikern im Jahr 2010 schon das Standartmodell bewertet wurde, ist auch das Facelift ziemlich klein und ziemlich teuer.

 


Gelesen 2151 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

2 Kommentare

  • Falko gepostet von Falko
    Montag, 09 Februar 2015 10:09

    Also ich finde den A1 ganz klar zu teuer - weil wer kauft sich denn so ein Auto? Eher junge Leute, die noch nicht so viel Geld haben. Da finde ich 25.000 Euro schon eine ziemliche Hausnummer!

  • Jimmy gepostet von Jimmy
    Dienstag, 06 Januar 2015 10:46

    Gerade bei uns in der Fahrschule merkt man auch, dass nicht wenige Fahranfänger sich einen Audi A1 wünschen. Und (bei nicht zu starker Motorisierung) handelt es sich abgesehen vom Preis ja auch um ein echt tolles Auto für Anfänger.